Springen

Sprunger in Belgien mit Jasmin Chens Pferden unterm Sattel

Die Schweizer Springreiterin Janika Sprunger ist im belgischen Hamont-Achel stationiert, wo sie unter anderem die erfolgreichen Pferde Bacardi und Bonne… Artikel lesen

Larissa Lienig
26.01.2018 1 min lesen
Für Janika Sprunger und Ninyon reichte es nicht ganz im Abendspringen des Samstags. Sie belegten Platz zwei. (CSI Basel)

Die Schweizer Springreiterin Janika Sprunger ist im belgischen Hamont-Achel stationiert, wo sie unter anderem die erfolgreichen Pferde Bacardi und Bonne Chance der Dufour Stables bereitet. Des Weiteren hat sie dort zusätzlich die Pferde der taiwanesischen Springreiterin Jasmin Chen unterm Sattel. Dazu gehört auch der zehnjährige Hengst Ninyon, mit dem sich Sprunger beim CSI Basel den zweiten Platz in der Samstagabend-Veranstaltung sichern konnte.