Springen

Springen: Deußer zurück in Top-Drei der Weltrangliste

Simone Blum klettert elf Plätze nach oben Lausanne/SUI (fn-press). Die Internationale Reiterliche Vereinigung FEI hat die Weltrangliste der Disziplin Springen… Artikel lesen

Marike Weber
09.08.2019 2 min lesen
BLUM Simone (GER), DSP Alice Mannheim – Maimarkt Turnier 2019 MAIMARKT-CHAMPIONAT VON MANNHEIM Int. Springprüfung mit Stechen (1.55 m) 05. Mai 2019 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Simone Blum klettert elf Plätze nach oben

Lausanne/SUI (fn-press). Die Internationale Reiterliche Vereinigung FEI hat die Weltrangliste der Disziplin Springen aktualisiert. Demnach befindet sich nun wieder ein deutscher Reiter unten den Top Drei der Welt: Daniel Deußer verbesserte sich um einen Platz von Rang vier auf drei. Christian Ahlmann kehrte von Platz zwölf in die Top-Zehn zurück und liegt nun auf Rang neun. Weltmeisterin Simone Blum klettert ebenfalls immer weiter nach oben. Sie hat jetzt die Top-30 erreicht und verbesserte sich von Platz 37 auf 26.

Daniel Deußer eilt seit Monaten mit seinen Pferden von Erfolg zu Erfolg. Unter anderem gewann er mit Scuderia 1918 Tobago Z die Weltcup-Qualifikation in Bordeaux, wurde mit dem Hengst Vierter im Weltcup-Finale, blieb in beiden Umläufen des Nationenpreises von Rom fehlerfrei und belegte zuletzt Rang zwei im Großen Preis von Aachen. Anfang Juni gewann er mit Jasmien vd Bisshop den Großen Preis von Hamburg und kurz darauf den Großen Preis von Sopot, wo er mit der Stute auch zwei Nullrunden zum deutschen Ergebnis im Nationenpreis beitrug. Mit Calisto Blue gehörte Deußer außerdem zur deutschen Equipe, die Zweite im Nationenpreis von Aachen wurde. Lohn für diese Leistungen ist nun seine erste Top-Drei-Platzierung in der Weltrangliste seit Juni 2017 sowie die Nominierung für die Europameisterschaft in Rotterdam (19. bis 25. August 2019). jbc

Die aktuelle Weltrangliste im Überblick:

  • 1. (zuvor Platz 1) Steve Guerdat (SUI) 3447 Punkte
  • 2. (2) Peder Fredricsson (SWE) 3217
  • 3. (4) Daniel Deußer (GER) 3087
  • 4. (3) Martin Fuchs (SUI) 3052
  • 5. (6) Mclain Ward (USA) 2810
  • 6. (9) Elizabeth Madden (USA) 2694
  • 7. (5) Pieter Devos (BEL) 2675
  • 8. (8) Kent Farrington (USA) 2650
  • 9. (12) Christian Ahlmann (GER) 2630
  • 10. (7) Niels Bruynseels (BEL) 2594
  • 14. (10) Marcus Ehning (GER) 2376
  • 26. (37) Simone Blum (GER) 2060
  • 28. (32) Philipp Weishaupt (GER) 2031
  • 31. (40) Ludger Beerbaum (GER) 2010

Die vollständige Liste finden Sie unter data.fei.org/Ranking/Search.aspx?rankingCode=S_WR

 

Quelle: FN

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)