Springen

Signal Iduna Cup: Letzte Chance entschieden

Bei der letzten Chance im Signal Iduna Cup zählt vor allem eins: Schnelligkeit und ohne Strafpunkte die Hindernisse mit einer… Artikel lesen

Larissa Lienig
25. 03 1 min lesen
Toni Hassmann gewinnt mit Maicon die letzte Chance beim Signal Iduna Cup 2018. (Foto: Jenny Musall)

Bei der letzten Chance im Signal Iduna Cup zählt vor allem eins: Schnelligkeit und ohne Strafpunkte die Hindernisse mit einer Höhe von 1,45 Meter, durch den Parcours kommen.

Am Ende gelangt dies Toni Hassmann mit Maicon am besten. Das Paar blieb fehlerfrei. Mehr als zwei Sekunden dahinter konnte sich Lennert Hauschild mit dem elfjährigen Hannoveraner Wallach Centano. Sarah Breuer konnte sich mit der Oldenburger Stute La Martina über den dritten Platz freuen. Gerrit Nieberg platzierte sich mit Baccord auf dem vierten Rang.

Ergebnisse:

  1. Toni Hassmann (GER) mit MAICON Strafpunkte: 0, Zeit: 48.63 Sekunden. Preisgeld: 875.00 €
  2. Lennert Hauschild (GER) mit CENTANO 9 Strafpunkte: 0, Zeit: 50.70 Sekunden. Preisgeld: 700.00 €
  3. Sarah Breuer (GER) mit LA MARTINA Strafpunkte: 0, Zeit: 50.78 Sekunden. Preisgeld: 525.00 €
  4. Gerrit Nieberg (GER) mit BACCORD Strafpunkte: 0, Zeit: 50.97 Sekunden. Preisgeld: 350.00 €
  5. Andrew Kocher (USA) mit CIANA Strafpunkte: 4, Zeit: 51.75 Sekunden. Preisgeld: 245.00 €
  6. Harrie Smolders (NED) mit MONACO Strafpunkte: 0, Zeit: 51.83 Sekunden. Preisgeld: 192.50 €
  7. Jan Wernke (GER) mit QUEEN RUBIN 5 Strafpunkte: 4, Zeit: 51.97 Sekunden. Preisgeld: 140.00 €
  8. Amke Stroman (GER) mit FORCHELLO Strafpunkte: 4, Zeit: 54.43 Sekunden. Preisgeld: 105.00 €
  9. Laura Hetzel (GER) mit QUANITA Strafpunkte: 0, Zeit: 54.75 Sekunden, Preisgeld: 105.00 €
  10. Hendrik Dowe (GER) mit QUEEN MAGIC Strafpunkte: 4, Zeit: 54.83 Sekunden, Preisgeld: 87.50 €
  11. Kevin Jochems (NED) mit ENJOY Strafpunkte: 4, Zeit: 55.15 Sekunden, Preisgeld: 87.50 €
  12. Tadahiro Hayashi (JPN) mit CASSINI’S ANGEL Strafpunkte: 4, Zeit: 56.33 Sekunden, Preisgeld: 87.50 €

Text: Jenny Musall

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky

Business