Dressur, Fahren, Springen, Turnierergebnisse, Vielseitigkeit

Sieger und Platzierte in Luhmühlen, Wellington, Arezzo, Gorla Minore, Belton, Ravenna und Exloo

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI3*-S) vom 30. bis 31. März in Luhmühlen CCI3*-S (1990+älter) 1. Julia Krajewski (Warendorf) mit Samourai du Thot;… Artikel lesen

Larissa Lienig
01.04.2019 2 min lesen
Symbolbild (KRAJEWSKI Julia (GER), Samourai du Thot Luhmühlen – CCI****/CIC*** Deutsche Meisterschaft 2018 Teilprüfung Gelände/Cross-Country CIC 3Sterne Deutsche Meisterschaft 16. Juni 2018) © www.sportfotos-lafrentz.de/Jon Stroud/Stroud Media

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI3*-S) vom 30. bis 31. März in Luhmühlen
CCI3*-S (1990+älter)
1. Julia Krajewski (Warendorf) mit Samourai du Thot; 23.9 (Dressur 19,1/Springen 4/Gelände 0,8)
2. Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob OLD; 24,2 (18,6/4/1,6)
3. Ingrid Klimke (Münster) mit Asha P; 27,1 (25,1/0/2)
CCI3*-S (1991+jünger)
1. Calvin Böckmann (Lastrup) mit Altair de la Cense; 27,5 (27,5/0/0)
2. Christoph Wahler (Warendorf) mit Carjatan S; 32,9 (27,7/0/5,2)
3. Kari Ingrid Gunzenhäuser (Badendorf) mit Let’s Dance; 33,1 (32,3/0/0,8)
CCI3*-S U25 Wertung
1. Calvin Böckmann (Lastrup) mit Altair de la Cense; 27,5 (27,5/0/0)
2. Christoph Wahler (Warendorf) mit Carjatan S; 32,9 (27,7/0/5,2)
3. Kari Ingrid Gunzenhäuser (Badendorf) mit Let’s Dance; 33,1 (32,3/0/0,8)

Weitere Informationen unter www.rechenstelle.de/de/veranstaltungen/2019/luhmuhlen/

Internationales Spring- und Dressurturnier (CSI5*/CDI4*) vom 26. bis 31. März in Wellington/USA
Großer Preis
1. MCLain Ward (USA) mit HH Azur; 0/0/37,42
2. Kent Farrignton (USA) mit Gazelle; 37,827
3. Lucy Deslauriers (USA) mit Hester; 0/0/39,25

26. Markus Beerbaum (Thedinghausen) mit Cool Hand Luke; 8/81,92
Grand Prix
1. Jessica Kozel (USA) mit Denzello 607; 69,239 Prozent
2. Michael Klimke (Münster) mit Royal Dancer 33; 68,196
3. Katherine Bateson Chandler (USA) mit Alcazar 513; 66,000
Grand Prix Kür
1. Katherine Bateson Chandler (USA) mit Alcazar 513; 75,850
2. Michael Klimke (Münster) mit Royal Dancer 33; 73,300
3. Karen Lipp (USA) mit Whitney 548; 71,875

Weitere Informationen unter www.equestriansport.com oder www.gdf.coth.com

Internationales Springturnier (CSI3* Toscana Tour) vom 25. bis 31. März in Arezzo/ITA
Großer Preis
1. Lisa Nooren (NED) mit VDL Groep Sabech d’HA; 0/0/38,00
2. Marco Pellegrino (ITA) mit Vick du Croisy; 0/0/39,69
3. Luca Marziani (ITA) mit Tokyo du Soleil; 0/0/40,17

14. Holger Wenz (Bad Laer) mit Conner; 4/84,90

Weitere Informationen unter www.arezzoequestriancentre.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 27. bis 31. März in Gorla Minore/ITA
Großer Preis
1. Thierry Rozier (FRAU) mit Venezia D’Ecaussinnes; 0/0/35,89
2. Scott Brash (GBR) mit Hello Jefferson; 0/0/36,97
3. Marc Houtzager (NED) mit Sterrehof’s Dante; 0/0/37,43

6. Hans-Günther Blum (Zolling) mit Django Unchained T; 0/0/37,19

Weitere Informationen unter www.equieffe.it

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI3*-S) vom 29. bis 31. März in Belton/GBR
CCI3*-S
1. Kitty King (GBR) mit Cristal Fontaine; 30,1 (Dressur 30,1/Gelände 0/Springen 0)
2. Jörn Warner (Düsseldorf) mit Vicco Pop; 30,5 (26,5/4/0)
3. Tim Price (NZL) mit Falco IV; 30,6 (25,8/4,8/0)

Weitere Informationen unter www.bede-events.co.uk

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI3*-S/1/*CCIP1-L) vom 28. bis 31. März in Ravenna/ITA
CCI3*-S
1. Marco Biasia (ITA) mit Tresor de la Loge; 31,40 (Dressur 31,40/Gelände 4/Springen 0)
2. Martina Valila (ITA) mit Barnadown Whow Who; 32,90 (32,50/0,4/0)
3. Robert Mandl (AUT) mit Sacre Couer; 37,30 (35,70/1,6/0)

11. Liv Elin Gunzenhäuser (Bruchsal) mit Sewarion; 43,70 (42,90/0,4/0,4)
CCIP1*-L
1. Giulia Mannoni (ITA) mit Dans Clover; 29,00 (29,00/0/0)
2. Andrea Gaia Dissette (ITA) mit Ten Doorns’s Hogan; 35,90 (32,30/3,6/0)
3. Elisa Grassis (ITA) mit TW Squirrel Nut Caramel; 39,90 (31,90/4/4)

7. Linn Marie Gunzenhäuser (Bruchsal) mit Ballinagore Bambi; 54,20 (30,20/20.00/4)

Weitere Informationen unter www.ravennaeventing.com

Internationales Fahrturnier (CAI2*-H1/H2/H4/P1/P2) vom 28. bis 31. März in Exloo/NED
Kombinierte Wertung Vierspänner
1. Ijsbrand Chardon (NED); 119,99 (Dressu 41,01/Marathon 75,98/Hindernisfahren 3)
2. Edwin van der Graaf (NED); 143,55 (62,65/80,90/0)
3. Sebastian Heß (Stettfeld); 144,53 (55,77/87,22/1,54)
Kombinierte Wertung Zweispänner
1. Antonie Ter Harmsel (NED); 111,77 (43,23/68,54/0)
2. Sandro Koalick (Drebkau); 116,36 (49,00/61,36/6)
3. Lars Schwitte (Stadtlohn); 120,84 (45,11/68,21/7,52
Kombinierte Wertung Einspänner
1. Mie Mosegaard Nielsen (DEN); 116,67 (55,47/59,70/1,5)
2. Gjalt Jan Jansma (NED); 120,40 (52,92/58,75/8,73)
3. Jaap van der Horst (NED); 123,50 (57,34/62,57/3,59)
4. Ulrike Schmidt (Plön); 138,63 (66,78/63,19/8,66)
Kombinierte Wertung Zweispänner Pony
1. Louise Hansen (Schleswig); 115,62 (44,89/66,04/4,69)
2. Rodinde Rutjens (NED); 115,97 (46,45/62,75/6,77)
3. Louise Fillon (FRA); 117,05 (51,77/63,13/2,15)
Kombinierte Wertung Einspänner Pony
1. Tamara Pijl (NED); 103,89 (44,56/59,33/0)
2. Marissa Schuiling (NED); 110,85 (50,36/60,25/0,24)
3. Katja Berlage (Nettetal);115,54 (53,90/57,23/4,41)

Weitere Informationen unter www.hoefnet.nl/caiexloo2019

FN-Press
Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky