Springen

Der Ire Shane Breen beendete das Jahr 2018 mit einem Sieg im letzten Großen Preis des Jahren bei der Liverpool… Artikel lesen

Larissa Lienig
01.01.2019 1 min lesen

Der Ire Shane Breen beendete das Jahr 2018 mit einem Sieg im letzten Großen Preis des Jahren bei der Liverpool International Horse Show, die am 31. Dezember zu Ende ging.

Über zwei Runden und eine Höhe von 1,60 Metern setzte Breen sich auf dem belgischen Hengst Golden Hawk durch, mit am Ende 38,86 Sekunden auf der Uhr. Zweite wurde die Britin Harriet Nuttal vor Landsmann William Funnell.

Der deutsche Tobias Meyer schaffte es, sich auf dem zwölften Platz zu qualifizieren, im Sattel von der Oldenburger Springpferde Stute Queentina.

Alle Ergebnisse

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky