Schweizer in Topform in St. Gallen

Schweizer Doppelspitze im Preis der Stadt St. Gallen und des Kantons St. Gallen

Martin Fuchs springt zum Sieg im Punktespringen bis 1,46 Meter vor seinem Landmann Paul Estermann. Der Spanier Manuel Fernandez Saro mogelt sich auf Platz drei und vereitelt das Tripel mit Pius Schwizer der auf Platz vier landet.

Martin Fuchs setzte die Siegeszeit auf dem elfjährigen Oldenburger Springpferd Cristo. Er und verwies mit 55,02 Sekunden und der vollen Punktzahl Paul Estermann auf Curtis Sitte auf den zweiten Platz mit 55,83 Sekunden aber. Der Spanier Manuel Fernandez Saro wurde auf dem elfjährigen KWPN Cuidam Dritter mit 63,47 Sekunden. Damit steht er vor Pius Schwizer der auf Balou Rubin R zwar schneller war, mit 51,45 Sekunden, aber nur 60 Punkte erlangte.

Ergebnisse