Santiago Varela designt für Olympia 2020

von Larissa Lienig
26. März 2018
26.03.2018
ca. 1 Minuten

Bei den Olympischen Spielen in Tokyo 2020 stellen sich die Reiter mit ihren Pferden im Parcours den Herausforderungen, gestellt von Santiago Varela. Varela stammt aus Madrid und ist seit 1993 internationaler Kursdesigner. Er baute bereits die Kurse im Nationenpreisfinale in Barcelona sowie bei Europameisterschaften. Jetzt hat der Internationale Springreiter Club (ISJC) bekanntgegeben, dass ihm in Tokyo die Ehre zuteil wird, den Parcours zu designen.

 

Weitere Artikel

Louisa Trippe - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 6 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
20. September 2018
ca. 2 Minuten