Springen

Royal Windsor Horse Show: Noch ein Sieg für Daniel Deußer

Zehn Reiter schafften es bei der CSI5*-Prüfung ins Stechen, am Ende hatte wieder Daniel Deußer die Nase vorn. Mit Equita van… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
12. 05 1 min lesen
Daniel Deußer und Equita van t Zorgvliet. (Foto: Stefan Lafrentz)

Zehn Reiter schafften es bei der CSI5*-Prüfung ins Stechen, am Ende hatte wieder Daniel Deußer die Nase vorn. Mit Equita van t Zorgvliet, einer 14-jährige Stute von Cassini I, absolvierte er den Parcours in 35.51 Sekunden. Damit war er eine Sekunde schneller als Robert Whitaker, der mit Catwalk IV auf Platz zwei landete. Kent Farrington und Creedance beendeten das Stechen auf Platz dreo (36.84).

Das gesamte Ergebnis gibt es hier.

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business