Springen

Royal Windsor Horse Show: Daniel Deußer als einziger deutscher Starter

Daniel Deußer hat sich gegen einen Start beim Hamburger Derby und damit auch bei der Longines Global Champions Tour entschieden…. Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
08. 05 1 min lesen
Daniel Deußer, hier mit Cornet D´Amour in Aachen. (Foto: Stefan Lafrentz)

Daniel Deußer hat sich gegen einen Start beim Hamburger Derby und damit auch bei der Longines Global Champions Tour entschieden. Stattdessen ist er als einziger deutscher Reiter bei der Royal Windsor Horse Show dabei. Doch auch in Großbritannien ist die Konkurrenz groß: Bertram Allen, Cian O’Connor, Scott Brash und Ben Maher sind nur einige der bekannten Namen auf der Starterliste.

Die Starterliste und alle Ergebnisse gibt es hier.

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business