Roger-Yves Bost verliert Sydney Une Prince nach Amerika

Der französische Springreiter Roger-Yves Bost muss sich von seiner Spitzenstute Sydney Une Prince verabschieden. Die zwölfjährige Stute trug Bost zur Mannschafts-Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016. Übernommen wird die Baloubet du Rouet-Tochter von der jungen US-Amerikanerin Katie Dinan.

Quelle: grandprix-replay.com