Dressur, Springen

Radolfzell/GER: Die Schleifen sind vergeben

Am heutigen Sonntag war das Turnier ganz dem Springen gewidmet, es fielen die Entscheidungen in CIC2*, CIC1* und CCI1*. Ohne Fehler… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
22.04.2018 1 min lesen
LOGO

Am heutigen Sonntag war das Turnier ganz dem Springen gewidmet, es fielen die Entscheidungen in CIC2*, CIC1* und CCI1*.

Ohne Fehler bewältigten Julia Stiefele und ihr Wallach Chaterflai den Parours des CIC1* und holten sich den Sieg in der Prüfung.
Für die bislang führende Schweizerin Esther Andres reichte es nur für den zwölften Platz, da zwei Stangen fielen.
Auch Clara Mühlherr konnte mit ihrem braunen Hengst Siddi Buh im Parcours der langen Einsterne-Prüfung überzeugen und siegte mit ihrem Dressurergebnis von 30 Minuspunkten.
Niklas Bschorer lieferte sich mit Tom Tom Go im CI2* einen spannenden Sieg, ohne Fehler absolvierten die beiden den Parcours und sicherten sich so den Sieg vor Michael Jung, der mit Youngster Corazon ebenfalls ohne Fehler blieb.
Baden-Württembergische Meisterin der Junioren wurde Chayenne Peters, der Titel im Feld der Jungen Reiter ging an Lea Ruff und Connary.

(Pressemitteilung)