Auktion, Gestüt / Verband, Springen

Preisspitze bei Online-Springpferdeauktion

Die erste Online-Springpferdeauktion von Paul Schockemöhle war wieder rund um gelungen. 14 Youngster fanden einen neuen Besitzer im Ausland. So… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
16.07.2019 1 min lesen
Foto: ps-online.auction

Die erste Online-Springpferdeauktion von Paul Schockemöhle war wieder rund um gelungen. 14 Youngster fanden einen neuen Besitzer im Ausland. So auch Cornet’s Ladriano PS, er ging für 70.000 Euro nach Belgien.
Die Mutter Chabelle brachte in der Anpaarung an Sandro Boy bereits das internationale Springpferd Tailormade Sandro’s Bella, das mit Sören Pedersen/DEN in 1,60-Meter Springen erfolgreich ist.

Die Großmutter Gambelle ging unter ihrem Sportnamen Baribaldi selber in S-Springen und brachte neben dem internationalen Top-Springpferd Ladriano Z (v. Lawito), der 2018 unter Daniel Bluman/ISR an den Weltreiterspielen teilnahm und sich zuletzt mit dem Sieg im Nationenpreis von Moskau/RUS für die Olympischen Spiele qualifizierte, noch fünf weitere internationale Springpferde.

Hier geht es zu den gesamten Auktionsergebnissen.

 

Quelle: ps-online.auction

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson