Dressur, Springen, Veranstaltung, Vielseitigkeit, Wissenswertes

PM-Seminar: Jungpferdeausbildung – vielseitig und abwechslungsreich

Jungpferdeausbildung – vielseitig und abwechslungsreich mit Martin Plewa Sonntag, 17. Februar 2019, Reiterverein Neunkirchen in Neunkirchen Beginn: 11.00 Uhr Lerneinheiten:… Artikel lesen

Marike Weber
19.12.2018 1 min lesen
Stangenarbeit Springtraining mit Karsten Huck www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Jungpferdeausbildung – vielseitig und abwechslungsreich

mit Martin Plewa

Sonntag, 17. Februar 2019, Reiterverein Neunkirchen in Neunkirchen

Beginn: 11.00 Uhr

Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)

PM 40 Euro,  Nicht-PM 55 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Eine abwechslungsreiche und vielseitige Grundausbildung von jungen Pferden – egal ob Turnier- oder Freizeitpartner, Dressur-, Spring-, oder Vielseitigkeitspferd – ist ein wichtiger Aspekt für die Gesunderhaltung unseres Pferdesportpartners. Durch unterschiedliche Trainingsinhalte werden die Pferde gekräftigt, ihre Gesundheit gefördert, Grundgangarten verbessert und zudem wird die Psyche der jungen Pferde durch die vielseitigen Aspekte gefordert und gefördert. Der erfahrene Ausbilder und Reitmeister Martin Plewa beginnt in seiner Demonstration mit der Dressurarbeit und der Heranführung junger Pferde an unterschiedliche Aufgaben. Danach steht die Stangenarbeit – für die Erarbeitung von Rhythmus- und Takt-Gefühl – auf dem Programm. Diese wird ausgeweitet bis zur Einbeziehung von Cavaletti, um die Pferde in ihren natürlichen Bewegungen zu fördern und zu schulen. Die Arbeit über kleine Sprünge rundet das vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildungsprogramm der heranwachsenden Pferde ab.

 

(PM)

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)