Springen

Paris: Tim Wilks gewinnt den Masters Two Akkumulator

Auf seinem siebenjährigen Hengst Kay setzte sich der Brite Tim Wilks an die Spitze des 38 Starter starkem Feldes. Im… Artikel lesen

Larissa Lienig
01.12.2017 1 min lesen

Auf seinem siebenjährigen Hengst Kay setzte sich der Brite Tim Wilks an die Spitze des 38 Starter starkem Feldes.

Im Zeitspringen brauchte er 47,76 Sekunden. Zweite wurde die Ukrainerin Anastasiya Bondarieva mit dem KWPN-Hengst Capri.

Ergebnisliste