Springen

Paris: Daniel Deußer auf Platz fünf im Weltranglistenspringen

Um 18:45 Uhr startete das CSI5* Weltranglistenspringen, bei dem sich Daniel Deußer mit Cornet d’Amour auf Platz fünf setzen konnte…. Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
01.12.2017 1 min lesen
Emanuele Gaudiano und Chalou (hier in Stuttgart) siegten im Weltranglistenspringen.

Um 18:45 Uhr startete das CSI5* Weltranglistenspringen, bei dem sich Daniel Deußer mit Cornet d’Amour auf Platz fünf setzen konnte. Sieger war der Italiener Emanuele Gaudiano mit Chalou, der den Parcours im Stechen in 34,88 Sekunden absolvierte. Etwas langsamer war der Belgier Pieter Devos mit Gin D (36,01). Auf Platz drei landete der Franzose Edward Levy mit Sirius Black (37,09). Christian Ahlmann und Taboulet Z landeten auf Platz 26.

Das gesamte Ergebnis gibt es hier.