Paris: Ben Maher zum Auftakt – Philip Houston auf Zwei

Der Ben Maher steuerte am Donnerstag seinen zehnjährigen KWPN Wallach Don Vito zum Auftaktsieg bei der Longines Global Champions Tour in Paris unterm Eiffelturm. Unter 20 Sekunden waren sie die schnellsten über Zwei Phasen. Knapp unter der Marke blieb auch der deutsche Springreiter Philip Houston mit dem 15-jährigen Deutschen Sportpferde Wallach Löwenherz. Zu den Ergebnissen geht es hierentlang.

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here