Springen

Paris: Ben Maher schnappt sich den Sieg im CSI5*-Springen

Das erste Fünfsterne-Springen des Samstags beim Longines Paris Eiffel Jumping geht an den Briten Ben Maher. Im Sattel von der… Artikel lesen

Larissa Lienig
01.07.2017 1 min lesen

Das erste Fünfsterne-Springen des Samstags beim Longines Paris Eiffel Jumping geht an den Briten Ben Maher. Im Sattel von der 13-jährigen Quilata springt er zum zum Sieg in 59.91 Sekunden. Zweiter wird ein Nachbar aus Irland, Denis Lynch mit RMF Bella Baloubet und 60.68 Sekunden ist schneller als Leopold van Asten aus den Niederlanden auf VDL Groep Miss Untouchable.

Das Springen gegen die Zeit zählt in die Wertung für die Longines Rankings.

Beste Deutsche Starter in diesem Bewerb ist Christian Ahlmann und Tokyo auf dem 10. Platz mit einer Zeit von 75.10 Sekunden auf der Uhr. Landsmann Daniel Deusser konnte sich gerade noch auf Platz zwölf qualifizieren.

Ergebnislink