Papillon Z geht in Rente

Der belgische Springreiter Jérôme Guery und die Familie Woitrin haben sich schweren Herzens dazu entschlossen, Papillon Z in den Ruhestand zu schicken. Der nunmehr 16-jährige Hengst (v. Perhaps van het Molensvondel x Cassini I) hat Guery zu einigen seiner größten Erfolge verholfen, wie die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Der Zangersheide Hengst wird in seinen heimischen Ställen alt werden können, „in denen er so oft trainiert wurde und auf den Wiesen, auf denen unsere jungen Hoffnungen heranwachsen“, schreibt Guery auf seiner Facebookseite.

 

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here