Martin Fuchs (SUI) und Chaplin, Sieger der Longines Global Champions Tour in Mexico City 2017. (Foto: LGCT/ Stefano Grasso)

Noch zwei Tage bis zum Start der LGCT

von Jaqueline
20. März 2018
20. 03
ca. 1 Minuten

Die Saisoneröffnung der Global Champions Tour und GCL Team-Serie startet am kommenden Wochenende mitten in Mexico City und es wird – wie bereits berichtet – wieder die Elite des Springsports in der mexikanischen Hauptstadt erwartet. Auch der Sieger des LGCT Grand Prix von Mexico City 2017, Martin Fuchs (SUI), wird vor Ort sein und seinen Titel verteidigen, genauso wie Roger-Yves Bost (FRA), der 2016 in Mexico City gewinnen konnte und mit einem feurigen Ritt im Stechen die Zuschauermenge von den Sitzen riss.

 

Zwei ehemalige LGCT-Champions werden sich ebenfalls die Ehre in Mexico City geben: Edwina Tops-Alexander (AUS) und Scott Brash (GBR). Die beiden sind bisher die Einzigen, die jeweils zwei Titel als Tour Champion besitzen: 2011 & 2012 (Tops-Alexander) und 2013 & 2014 (Brash). Und beide haben gute Chancen, diesen Titel auch ein drittes Mal zu gewinnen.

Wie auch immer – die Saison bestehend aus 16 Etappen wird wieder einmal ein echter Test für die besten und beständigsten Springreiter der Welt sein. Jeder Standort ist einzigartig – von Mexico Citys weitläufigem Rasenplatz bis hin zu dem von Yachten gesäumten Schauplatz in Monacos Port Hercule.

Im vergangenen Jahr kamen rund 20.000 Fans nach Mexico City, um sich dieses Spektakel anzuschauen, dass mittlerweile fest im Springsportkalender verankert ist. Fans aus der ganzen Welt können die Übertragung über GC TV schauen, wo es einen Livestream geben wird, in diesem Jahr sogar mit Expertenanalyse und den besten Blickwinkeln über Laptop oder Tablet. Über die Social Media-Kanäle bekommen die Fans außerdem einen Blick hinter die Kulissen.

 

Die gesamte Reiterliste gibt es hier.

Den Zeitplan und mehr Informationen gibt es hier.

Alle Details zum Streaming über GC TV gibt es hier.

 

Pressemitteilung/ Übersetzung: horseweb.de

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
14. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
12. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
12. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
12. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
12. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
12. Dezember 2018
ca. 1 Minuten