Hansi Dreher kann sich über ein neues Pferd freuen. (Foto: Stefan Lafrentz)

Neues Pferd für Hansi Dreher

von Jaqueline
17. Januar 2018
17. 01
ca. 1 Minuten

Hans-Dieter Dreher hat ein neues Talent im Stall; den neunjährigen Nadal Z (Namellus R x Calvados). Der Wallach war bisher unter dem Tschechen Kamil Papousek zu sehen, der mit ihm bis auf 1.45m-Niveau ritt.

„Nadal ist mein Zukunftsstar. Ich habe ihn erst seit Anfang Dezember und bei unserer ersten Show in Salzburg konnten wir direkt den CSI2* Grand Prix gewinnen. In Frankfurt landeten wir auf Platz drei in einem Springen über 1.45m. Er war als Achtjähriger schon erfolgreich in Tschechien in den 1.45m-Klassen und hat sogar eine gewonnen. Ein befreundeter Händler, Rüdi Stüssi, hat ihn für mich gefunden, bevor Roland Zanotelli ihn für mich zum Reiten gekauft hat“, sagte Dreher gegenüber World of Shouwjumping. „Ich glaube, dass Nadal alle Wegen offen stehen und er springt sehr leicht. Er ist einfach zu reiten aber wir müssen noch ein bisschen an unserer Verbindung arbeiten. Er ist sehr vorsichtig und springt mit einer guten Manier und bringt deswegen gutes Potenzial für die Zukunft mit. Es wird spannend zu sehen, wie er sich in diesem Jahr entwickelt“, fügte er hinzu.

Weitere Artikel

Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Dezember 2018
ca. 2 Minuten