Münster: Cristobal mit Janne Schulte-Wolter ganz vorne

von Larissa Lienig
12. Januar 2018
12.01.2018
ca. 1 Minuten

Am Freitag stand Jannes Schulte-Wolter mit Cristoball 22 auf dem Treppchen in Münster. Keiner war so schnell wie dieses Paar. Sie ließen Routiniers wie Gert-Jan Bruggink im Preis der GBV Südertor GmbH & Co.KG, Münster und Preis der 1. Sportpferde Andreas Osterhoff GmbH & Co. KG Hamm
Springprüfung Kl. S** hinter sich. Keiner der insgesamt 81 Starter konnte die 52,21 Sekunden unterbieten und dabei fehlerfrei bleiben. Im Parcours standen elf Hindernisse und 13 Sprünge mit einer Höhe von 1,45 m. Dafür war eine Zeit von maximal 66 Sekunden vorgesehen.

Schulte-Wolter verwies mit dem zehnjährigen Wallach Jan Wernke und Lorelli (53,05) sowie Philipp Hartmann auf Cornetti (53,16) auf die Plätze zwei und drei.

Morgen kommt die Bauernolympiade, Ponygespanne sowie Derby Dressage.

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
16. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
14. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Louisa Trippe - 
14. Oktober 2018
ca. 7 Minuten