Springen

Bei den Löwenclassics in Braunschweig hatte Michael Jung die Nase vorne im CSI3* VEOLINA Championat über 1,50 Meter. Auf dem… Artikel lesen

Larissa Lienig
23. 03 1 min lesen
JUNG Michael (GER), fischerChelsea Dortmund – Signal Iduna Cup Grosser Preis der Bundesrepublik – Stechen Finale der MITSUBISHI MOTORS Masters League Saison 2018/2019 10. März 2019 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Bei den Löwenclassics in Braunschweig hatte Michael Jung die Nase vorne im CSI3* VEOLINA Championat über 1,50 Meter. Auf dem elfjährigen Westfalenhengst fischerChelsea dominierte er das Stechen mit33.71 Sekunden deutlich.

Zweiter wurde Harm Lahde auf Larry mit 36.04 Sekunden. Der dritte Platz ging mit einer Zeit von 36.12 Sekunden an den Briten Robert Whitaker mit Catwalk IV.

Ergebnisse

Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky