Springen

Max Haunhorst siegt erneut im Young Rider Cup von Göteborg

Der Springreiter aus Hagen holt im Zeitspringen bei der Göteborger Horse Show den zweiten Sieg im Krafft Young Rider Cup… Artikel lesen

Larissa Lienig
23.02.2018 1 min lesen
Max Haunhorst mit Chaccara in Oldenburg. (Archivfoto: Stefan Lafrentz)

Der Springreiter aus Hagen holt im Zeitspringen bei der Göteborger Horse Show den zweiten Sieg im Krafft Young Rider Cup über 1,40m. Auf der neunjährigen Oldenburger Stute Chaccara (v. Chacco-Blue x Quidam de Revel) wiederholte er den Sieg vom Donnerstag. Das Paar setzte sich mit 56,69 Sekunden ab, vor Landsfrau Beeke Carstensen auf der 15-jährigen Holsteiner Colman-Tochter Cara Mia (59,55). Dritte wurde das Dänische Duo Benedikt Rie Truelsen und Cassina Z mit 60,34 Sekunden. Auf Platz vier steht Beekes Schwester Teike Carstensen mit der jungen Oldenburger Stute Cadour und 60,46 Sekunden.

Ergebnisse