Matteo Checchi gewinnt erstes CSI2* Springen der Gold Tour in Olivia

von Larissa Lienig
18. Januar 2018
18.01.2018
ca. 1 Minuten

Bei der Mediterranean Equestrian Tour in Olivia steht der Italiener Matteo Checchi in der Eröffnung der Gold Tour auf dem ersten Platz. Auf der zehnjährigen Hannoveraner Stute Valesca (Valentino x Stakkato) siegte er im Springen nach Fehlern und Zeit über 1,30m mit 0/69,44 Sekunden. Der einzige deutsche Starter, Marc Bettinger konnte sich mit dem Clinton-Sohn Contaour JP nicht platzieren.

Ergebnisse

Weitere Artikel

Marike Weber - 
20. September 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten