Springen

Martin Fuchs Clooney auf dem Weg zurück in den Sport

Das Spitzenpferd vom Schweizer Martin Fuchs, Clooney, musste Anfang April eine Zwangspause einlegen. Der Cornet Obolensky-Sohn erlitt eine Kolik, konnte… Artikel lesen

Larissa Lienig
30. 05 1 min lesen
Martin Fuchs, hier mit Clooney bei den Europameisterschaften in Göteborg. (Foto: Stefan Lafrentz)

Das Spitzenpferd vom Schweizer Martin Fuchs, Clooney, musste Anfang April eine Zwangspause einlegen. Der Cornet Obolensky-Sohn erlitt eine Kolik, konnte aber rechtzeitig operiert werden. Jetzt macht sich der zwölfjährige Wallach aber wieder auf den weg zurück in den Sport. Unter Fuchs absolvierte er schon wieder die ersten kleinen Sprünge.

 

 

 

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky

Business