Marcus Ehning und Firth of Lorne triumphieren

von Laura Starck
26. Mai 2018
26.05.2018
ca. 1 Minuten

Kaum einen Monat ist Firth of Lorne jetzt unter dem Sattel von Marcus Ehning, schon hat das Paar einen sehr schönen Sieg geholt. Beim Springturnier in Nörten-Hardenberg konnte Marcus Ehning mit dem 14-jährigen Flashlight-Sohn im Championat die schnellste Nullrunde liefern und damit die Prüfung für sich entscheiden. Insgesamt sieben Paare traten im Stechen an, Firth of Lorne war das einzige Pferd, dass ohne Abwurf blieb. Platz zwei ging an Finja Bormann mit A Crazy son of Lavina mit (4/39,41).

 

Weitere Artikel

Marike Weber - 
22. September 2018
ca. 8 Minuten
Marike Weber - 
22. September 2018
ca. 11 Minuten
Louisa Trippe - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 6 Minuten