Marc Houtzager gewinnt CSI5* Championat in Villach

von Larissa Lienig
09. Juni 2018
09.06.2018
ca. 1 Minuten

Der Niederländer Marc Houtzager schnappt sich den Sieg im CSI5* Gaston GLOCK’s Championat in Villach, Österreich. Auf dem neunjährigen Wallach Sterrehof’s Edinus galoppierte er zu 49,32 Sekunden in der zweiten Runde über 1,55 Meter. Zweiter wurde die Belgierin Gudrun Patteet auf Sea Coast Atlantic mit 49,39 Sekunden. Der Schwede Henrik von Eckermann ließ sich auf Toveks Mary Lou mit vier Fehlern um den Sieg bringen. Da Paar hatte die schnellste Runde mit 46,18 Sekunden erzielt.

Daniel Deusser startete nicht in Balve bei den deutschen Meisterschaften. Er belegte in Villach den zehnten Platz auf Cornet.

Ergebnisse

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 7 Minuten