Marc Bettinger in Oliva erneut platziert

von Laura Starck
19. Januar 2018
19.01.2018
ca. 1 Minuten

Marc Bettinger hat beim heutigen Springen der Gold Tour über 1,45m erneut das Talent seiner Stute Incroyable de Muze unter beweis gestellt. Das Paar belegte im hochkarätig besetzten Springen Platz fünf. Der Sieg ging an den Franzosen Julien Epaillard mit einem seiner Spitzenpferde, Safari D’Auge. Dahinter reihten sich einige von Europas Top-Springreitern ein: der Belgier Constant van Paesschen mit Compadre van de Helle, Nicola Philippaerts mit Aikido und der Brite Scott Brash mit Hello Mr. President. Hiter diesen Top-Reitern Platz fünf zu belegen ist fast so gut wie ein Sieg.

Hier geht es zur Ergebnisliste

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
19. September 2018
ca. 8 Minuten
Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 3 Minuten