Springen

Maikel van der Vleuten für Marta Ortega im Sattel

Die Spanierin Marta Ortega hat einen neuen Jockey für ihre Pferdé: der Niederländer Maikel van der Vleuten ist nun offiziell… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
29.12.2017 1 min lesen
Maikel van der Vleuten (NED) auf VDL Groep Verdi Tn. Gewann hier die erste Runde der GCL in Doha. (Archivfoto Stefan Lafrentz)

Die Spanierin Marta Ortega hat einen neuen Jockey für ihre Pferdé: der Niederländer Maikel van der Vleuten ist nun offiziell im Sattel ihrer Pferde unterwegs. Bereits zuvor hat er schon einige ihrer sportlichen Vierbeiner im Parcours präsentiert, doch wurde sein Name stets noch mit der niederländischen VDL Group verknüpft. Zu deren Pferden gehört auch Verdi, das Erfolgspferd mit dem Maikel van der Vleuten auch in 2017 so kräftig abgeräumt hat. Auch nachdem Maikel van der Vleuten nun offizieller Reiter von Marta Ortega und ihrer Firma Massimo Dutti ist, wird er Verdi weiter reiten. Es ändert sich also wenig, nur der offizielle Sponsor ist nun ein anderer.

Quelle: PM