Madrid: Maher und Explosion siegen in 2. GCL Prüfung

von Larissa Lienig
05. Mai 2018
05.05.2018
ca. 1 Minuten

London Knights bauen Führung aus

Die Massiomo Dutti Trophy von Madrid, als zweite Prüfung der Longines Global Champions League, ging an Ben Maher von den London Knights. Auf der erst neunjährigen Chacco-Blue-Tochter Explosion W machte der Brite den Sieg perfekt. In dem Springen gegen die Zeit stoppte das Paar die Uhr bei 68,73 Sekunden. Teamkollege Nicola Philippaerts sorgte auf H&M Harley vd Bisschop nochmal für eine Jubelrunde. Mit dem vieren Platz in 70,77 Sekunden können die Knights ein weiteres hervorragendes Ergebnis für ihr Team feiern.

Danielle Goldstein aus Israel sicherte sich mit Lizzimarie den zweiten Platz. Die Reitern der Montreal Diamonds stoppte die Uhr bei 69,21 Sekunden. Eduardo Alvarez Aznar steht auf dem dritten Platz. Er ritt den 13-jährigen Rokefeller de Plisville Bois Margot zu 69,95 Sekunden.

Die London Knights stehen nun mit 92 Punkten vor dem Team der Valkenswaard United, die mit 76 Punkten dastehen.

Ergebnis

Hier ist das Gesamtergebnis der GCL nach der Etappe in Madrid

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 7 Minuten
Larissa Lienig - 
17. September 2018
ca. 3 Minuten