Dressur, Springen, Vielseitigkeit

Luhmühlen CIC1* Gewinner stehen fest

Die Prüfungen im CIC1* wurden in Luhmühlen in 3 Abteilungen, mit insgesamt 133 Starterpaaren ausgetragen. Die Abteilung der Junioren hatte… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
29.04.2018 1 min lesen
Burton, Christopher, Graf Liberty Luhmühlen – CCI****/CIC***DM 2015 CCI Gelände © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Die Prüfungen im CIC1* wurden in Luhmühlen in 3 Abteilungen, mit insgesamt 133 Starterpaaren ausgetragen.
Die Abteilung der Junioren hatte starke Reiter, hier brachten die ersten drei Paare ihre Dressurergebnisse mit zwei Nullrunden in Springen und Gelände ins Ziel.
Den Sieg feierte Alina Dibowksi mit dem 9 jährigen Barbados (-28,8) vor Konstantin Harting und Cigaline (-30,8) und Calvin Böckmann mit Altair de la Cense (-31,3). Brandon Schäfer-Gehrau wurde mit Fräulein Frieda vierter (-32,3), Fünfter wird nochmals Calvin Böckmann mit Finnley R (-32,9).
In der zweiten Abteilung wurden die Prüfungen der Jungen Reiter und Reiter mit bis zu 500 Ranglistpunkten ausgeführt. Gewonnen hat Anouk Elferink im Sattel der elf-jährigen Maxima (-28,1) vor der Dänin Marianne Nielsen.
Mit ihrem Dressurergebnis ins Ziel schaffte es Jasmin Ingendahl. Sie wird dritte -32,1, mit ihrer Stute Charlotte.
Alle Ergebnisse der zweiten Abteilung gibt es hier.

In der dritten Abteilung konnte Lia Mazur , mit ihrem Hannoveraner Replay den ersten Platz für sich entscheiden (-23,8). Sie führten bereits nach der Dressur und gaben die Spitzenposition nicht mehr ab. Mit zwei Nullrunden ins Ziel kamen Julia Mestern und GranPrix IWEST (-27,2) auf Platz 2, vor Nadine Marzahl und der Hannoveraner Stute Valentine, die ebenfalls ihr Dressurergebnis von -30,0 halten konnten. Katharina Kopp und Piet werden Vierte (-30,7), Ben Leuwer und BGS Urlanmore Prince werden Fünfte (-30,9), ebenfalls mit ihrem Dressurergebnis.

Quelle: www.buschreiter.de