Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Springen, Turnierergebnisse

Lotta Behrens gewinnt Warsteiner Reitsport-Förderung 2019

Begeisterndes Finale der Nachwuchs-Turnierserie Warstein, 8. Oktober 2019 – Anfang April startete die Warsteiner Reitsport-Förderung mit dem ersten Qualifikationsturnier in… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
08.10.2019 2 min lesen
Fotocredit: Monika Nolte

Begeisterndes Finale der Nachwuchs-Turnierserie

Warstein, 8. Oktober 2019 – Anfang April startete die Warsteiner Reitsport-Förderung mit dem ersten Qualifikationsturnier in Neuenkirchen in die Saison 2019. Reitsportlerinnen und Reitsportler bis 18 Jahre konnten sich bei insgesamt dreizehn Turnieren für das Finale in Warstein qualifizieren. Jetzt steht Lotta Behrens aus Soest als Siegerin der Warsteiner Reitsport-Förderung 2019 fest. 

In der finalen Prüfung am Turniersamstag der „Kleinen Trophy“ des Warsteiner Reitvereins überzeugte Lotta Behrens mit Curuba 5 die Prüfungsrichter mit ihrem Ritt durch die Stilspringprüfung Klasse L und wurde mit einer Wertnote von 7,8 belohnt. Im Stechen bewies die Amazone Nervenstärke und Talent und entschied das Finale mit einem fehlerfreien Ritt und einer Zeit von 29.24 Sekunden für sich. Die junge Reiterin des RFV Ostönnen e.V. hatte sich beim Turnier des Reitvereins RV Fritz Sümmermann e.V. im Juni in Fröndenberg für die Teilnahme am Finale der Warsteiner Reitsport-Förderung qualifiziert. Mit ihrer Wertnote von 8,0 setzte sie sich klar von den weiteren Qualifikantinnen und Qualifikanten aus dem Provinzialverband Westfalen ab. Auf das Siegertreppchen der Jugend-Turnierserie schaffte es auch Amelie Tönnissen vom RFV Lüdinghausen e.V. mit Cortina 170. Fehlerfrei und in 30.24 Sekunden erkämpfte sie sich im Stechen den zweiten Platz. Dritte wurde Mara Berenspöhler vom ZRFV SC Blau Weiß Ostenland e.V. mit Citimara, ebenfalls mit null Fehlerpunkten und in 30.65 Sekunden. Uwe Wendt, Leiter Sport-Sponsoring der Warsteiner Brauerei, steht hinter dem Konzept der Warsteiner Reitsport-Förderung: „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Nachwuchsserie jungen Reiterinnen und Reitern Wettkampferfahrung ermöglichen können. Seit mehr als zehn Jahren engagiert sich die Warsteiner Brauerei im Reitsport und ermöglicht Spitzenleistungen im Springsattel.“

Weitere Informationen und Ergebnisse finden Sie unter www.warsteiner-reitsport.de

Fotocredit: Monika Nolte


Die Sieger der Warsteiner Reitsport-Förderung 2019

1. Lotta Behrens (RFV Ostönnen e.V.) mit Curuba 5, 0/29.24
2. Amelie Tönnissen (RFV Lüdinghausen e.V.) mit Cortina 170, 0/30.24
3. Mara Berenspöhler (ZRFV SC Blau Weiss Ostenland e.V.) mit Citimara, 0/30.65
4. Max Merschformann (RV Nottuln e.V.) mit Crescendo 47, 0/31.34
5. Lara Tönnissen (RFV Lüdinghausen e.V.) mit Miss Mc Fly D NRW, 0/31.51
6. Philipp Johann Rustige Canstein (RFV Soest-Bad Sassendorf e.V.) mit Caccio 2, 0/32.62
7. Jan Denningmann (RFV Handorf-Sudmühle e.V.) mit Chemney’s Sweeper, 0/34.19
8. Jan Thewes (RFV Wickede-Asseln-Sölde e.V.) mit Cassida 4, 4/29.40
9. Maya Gretenkord (RFV Wickede-Asseln-Sölde e.V.) mit Cord 14, 4/34.14
10. Lara Charlotte Carius (Landw. RV Kalthoff e.V.) mit Corsar CR
10. Annika Gebbe (LZRFV Seppenrade e.V.) mit Lady 1928

Warsteiner Reitsport-Förderung 

Die Warsteiner Brauerei richtet mit der Warsteiner Reitsport-Förderung im Reitsportverband Westfalen eine Turnier-Serie für Juniorinnen und Junioren der Leistungsklassen S4 und S5 aus. In den Qualifikations-Springen, Stilspringen der Klasse L, qualifizieren sich jeweils die besten drei jungen Reitsporttalente für das Finale. Erst im Stechen zählt dann der schnellste fehlerfreie Ritt. Durch diese gezielte Nachwuchs-Förderung unterstützt die Warsteiner Brauerei das Reitsport-Engagement der Reitvereine in ihrer Heimatregion und hat es sich zum Ziel gemacht, einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der Springsport-Talente von morgen zu leisten. Der Höhepunkt der Turnierserie fand am 5. Oktober 2019 im Warsteiner Reitsportzentrum statt.

Pressemitteilung Warsteiner Brauerei

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson