Springen

LONGINES FEI JUMPING NATIONS CUP™/Samorin: Laura Klaphake an dritter Stelle

Beim Hauptspringen des CSIO Samorin, am Donnerstag, haben die Springer sich schon mal gut aufwärmen können und zeigten, dass die… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
27.04.2018 1 min lesen
Klaphake, Laura (GER), Camalita Nörten-Hardenberg – Burgturnier 2017 © Stefan Lafrentz

Beim Hauptspringen des CSIO Samorin, am Donnerstag, haben die Springer sich schon mal gut aufwärmen können und zeigten, dass die in Top-Form waren. Die deutsche Laura Klaphake holte sich mit ihrer Holsteiner Stute Camalita den dritten Platz, mit einer Zeit von 79.93 Sekunden.

Die Schweizer waren am gestrigen Tag in Top Form, gleich zwei von ihnen holten sich die beiden Führungspositionen. Der Schweizer Steve Guerdat kam mit seinem zwölf-jährigen Wallach Corbinian, durch eine Zeit von 76.39 auf den Ersten Platz. Ihm folgte der Landsmann Paul Estermann mit Apfelschimmel-Hengst Curtis Sitte auf Platz Zwei, mit einem Zeitunterschied von 2,23 Sek. (78.62).

Alle Ergebnisse gibt es hier.