Springen

London: Maikel van der Vleuten gewinnt Christmas Cracker, Ehning Zweiter

Der Niederländer Maikel van der Vleuten hat das heutige Hauptspringen, den Christmas Cracker über 1.60m, gewonnen. Mit VDL Groep Arera C… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
15.12.2017 1 min lesen
Maikel van der Vleuten und VDL Groep Arera C, hier in Zürich. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der Niederländer Maikel van der Vleuten hat das heutige Hauptspringen, den Christmas Cracker über 1.60m, gewonnen. Mit VDL Groep Arera C schaffte er den Parcours im Stechen in 34.19 Sekunden und lag damit nur sehr knapp vor Marcus Ehning und Comme il Faut (34.38). Platz drei ging an Simon Delestre und Teavanta II C Z (36.38). Daniel Deußer und Roso Au Crosnier landeten nur auf Platz 25.

Das gesamte Ergebnis gibt es hier.