Springen

Kolumbianer entscheidet erste GCL Qualifikation für sich

Der Kolumbianer Carlos Enrique Lopez Lizarazo sicherte sich am Freitag den Sieg in der Massimo Mutti Trophy, die auch die… Artikel lesen

Larissa Lienig
12.04.2019 1 min lesen
Symbolbild © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Der Kolumbianer Carlos Enrique Lopez Lizarazo sicherte sich am Freitag den Sieg in der Massimo Mutti Trophy, die auch die ersten Runde der Global Champions League der Mexiko-Etappe war. Er reitet für keine der 16 Mannschaften und kann dementsprechend auch keine Punkte sammeln. Aber auf seiner französischen Stute Ulhane de Conde konnte er ein Signal setzen. Als einziger unterschritt Lizarazo die 72 Sekunden-Marke fehlerfrei.

Der Belgier Jérôme Guery steht mit KWPN Wallach Celvin auf dem zweiten Platz, vor Bertram Allen. Der Ire und dessen englische Kannan-Stute Molly Malone V gehen für Valkenswaard United ins Rennen und schossen zusammen mit dem Ergebnis von Mannschaftskollege Alberto Zorzi und dessen OS-Stute Contanga auf den ersten Platz den Mannschaftsrankings.

Ergebnisse Mannschaft nach Runde 1

Einzelergebnisse Massimo Dutti Trophy