Kevin Staut übernimmt die Führung im Weltcup-Ranking

Nach der zehnten Station des Longines FEI World Cups in Leipzig hat der Franzose Kevin Staut die Führung im Ranking der Western European League übernommen. Mit 65 Punkten verweist den Schweden Henrik von Eckermann (57) auf Platz zwei, Edwina Tops-Alexander (AUS) bleibt mit 50 Punkten auf Platz drei. Der Sieger von Leipzig, Christian Ahlmann, liegt mit 48 Punkten auf Platz vier, dahinter befindet sich Daniel Deußer mit ebenfalls 48 Punkten. Die 18 Besten qualifizieren sich für das Finale in Paris, bis dahin stehen noch drei Stationen in Zürich, Bordeaux und Göteborg aus.