Kent Farrington entscheidet sich gegen Start bei der Heim-WM in Tryon

Die Verfassung seiner zwölfjährigen Belgischen Warmblut Stute Gazelle, hat Kent Farrington dazu bewogen, sich selbst von der Short List für die Weltreiterspiele zu streichen. Somit nimmt der erfolgreiche Springreiter nicht an der Weltmeisterschaft im eigenen Land teil.

Mehr dazu, sowie die aktuelle Short List der USA finden Sie hier

Quelle: Chronofhorse.com

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here