Springen

Kein Springen am Schloss Versailles 2018

In diesem Jahr fand in Versailles vom 04.-07. Mai ein CSI5* statt – eine Premiere, die im kommenden Jahr keine… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
18.12.2017 1 min lesen
Pedro Veniss und Quabri d’Isle siegten in diesem Jahr im Grand Prix in Versailles. (©RB PRESSE)

In diesem Jahr fand in Versailles vom 04.-07. Mai ein CSI5* statt – eine Premiere, die im kommenden Jahr keine Fortsetzung findet. Erst ab 2019 wird die Veranstaltung zurückkehren.

„Das Schloss von Versailles ist das ganze Jahr über Schauplatz für viele Events und wir hatten zwei Daten für das Springturnier zur Auswahl. Das erste Datum wäre zeitgleich mit dem CSI5* in New York gewesen und das zweite zeitgleich mit dem CSIO5* in Rom. Leider hat keine der beiden Veranstaltungen zugestimmt, dass das Springen in Versailles parallel stattfinden kann. Deshalb wird das Springen erst 2019 zurückkehren und zwar vom 26.-28. April 2019“, so der Organisator Gérard Manzinali. Der Sieger des Grand Prix CSI5* von Versailles in diesem Jahr, Pedro Veniss, muss seinen Titel also erst 2019 verteidigen.