Springen

Julien Epaillard gewinnt Grand Prix in Doha

Die Global Champions Tour-Saison ist offiziell eröffnet. Die erste Etappe in Doha geht an den Franzosen Julien Epaillard auf seinem… Artikel lesen

Larissa Lienig
03.03.2019 1 min lesen
EPAILLARD Julien (FRA), Usual Suspect d’Auge Paris – FEI World Cup Finals 2018 Longines FEI World Cup Jumping Final I www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz 12. April 2018

Die Global Champions Tour-Saison ist offiziell eröffnet. Die erste Etappe in Doha geht an den Franzosen Julien Epaillard auf seinem Selbe Francais Wallach Usual Suspect d’Auge. Das Paar sammelte die ersten 40 Punkte der Serie für ihren Sieg im Stechen.

Ben Maher sicherte sich den zweiten Platz mit Explosion W. Auf dem Chacco-Blue-Sohn fehlten Maher die nötigen Zehntelsekunden für den ersten Platz. Er ging aber ebenfalls fehlerfrei aus der Arena. Der Belgier Nicola Philippaerts holt im Sattel von H&M Chilli Willi den dritten Platz.

Die deutschen Teilnehmer Daniel Deußer, Philipp Weishaupt, Christian Kukuk und Christian Kukuk schaffen es nicht sich zu platzieren.

Hier sind die Ergebnisse