Springen

Jörne Sprehe strahlt im Samstagshauptspringen von Mannheim

Jörne Sprehe (Fürth) und ihr neunjähriger Hannoveraner Wallach Solero waren am Samstag (5.5.) die strahlenden Sieger im CSI3* Berrang Preis… Artikel lesen

Larissa Lienig
05. 05 1 min lesen
Jörne Sprehe und Solero fliegen zum Sieg im Hauptspringen am Samstag in Mannheim. (Pressefoto Frieler)

Jörne Sprehe (Fürth) und ihr neunjähriger Hannoveraner Wallach Solero waren am Samstag (5.5.) die strahlenden Sieger im CSI3* Berrang Preis in Mannheim beim 55. Maimarkt-Turnier. In dem Zeitspringen über 1,50m blieb sie fehlerfrei in 64,72 Sekunden. Die Luxemburgerin Charlotte Bettendorf hatte mit Wallach Jivaro van T Hoogeinde genauso wenig Chancen wie die anderen 38 Starter. Sie stoppte die Uhr bei 66,50 Sekunden. Dritter wurde Timo Beck (Kehl) mit Cento du Rouet und 67,66 Sekunden.

Ergebnisse

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky

Business