Springen

Jörg Oppermann gewinnt das CSIYH1* LAVAZZA Zwei-Phasen-Springen

In Frankfurt hatte der Hesse Jörg Oppermann mit der achtjährigen Westfalenstute Amelie 108 den ersten Platz im Zwei-Phasen-Springen über 1,35m… Artikel lesen

Larissa Lienig
15.12.2017 1 min lesen
Jörg Oppermann und Amelie gewinnen hier den LAVAZZA-Preis beim Festhallen Reitturnier 2017 in Frankfurt. Foto © www.sportfotos-lafrentz.de

In Frankfurt hatte der Hesse Jörg Oppermann mit der achtjährigen Westfalenstute Amelie 108 den ersten Platz im Zwei-Phasen-Springen über 1,35m und 1,40m belegt. Mit 27,88 Sekunden war er knapp schneller als Konkurrentin Janne Frederike Meyer-Zimmermann auf der ebenfalls achtjährigen Schweden-Stute Fortuna 451 mit einer Zeit von 27,95 Sekunden.

Dritter im Bunde wurde der Schweizer Meister Pius Schwizer auf dem Mecklenburger Wallach Cortney Cox mit einer Endzeit von 28,17 Sekunden.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.