Isabelle Gerfer gewinnt die erste Quali des U25-Springpokals

Isabelle Gerfer (RV Kurtscheid) holte sich am Sonntag beim 55. Mannheimer Maimarkt-Turnier Sieg und goldene Schleife im Preis der Familie Müter und gewann damit die erste Finalqualifikation zu Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport. Auf der zehnjährigen Stute Ironie du Bois Halleux blieb sie im Stechen der vier Fehlerfreien aus dem Umlauf erneut ohne Klotz und war in 38.08 Sekunden über eine Sekunde schneller als die zweitplatzierte Stefanie Bolte (ZRFV Versmold), die mit dem 12 Jahre alten Holsteiner Wallach Quick Step in 39.32 Sekunden ebenfalls ohne Fehler im Stechen blieb. Auch auf dem dritten Rang landete mit Dominique Michelle Weber (RFV Ludwigshafen) eine Amazone im Sattel von Chasseur en blanc, dem elfjährigen Holsteiner Schimmelwallach (0/42.21).

Der U25-Springpokal wird in diesem Jahr zum fünften Mal ausgetragen, stets war Mannheim die erste Etappe. Weitere Stationen sind das Wiesbadener Pfingstturnier (18.-21. Mai) und die Deutschen Meisterschaften in Balve (7.-10. Juni). Das Finale findet im Rahmen des CHIO in der Aachener Soers statt (18.-22. Juli).

(pm)