Iren sind weltweit erfolgreich unterwegs

von Laura Starck
11. Mai 2018
11.05.2018
ca. 1 Minuten

Letzte Woche sorgten die Reiter aus Irland bei der Global Champions Tour Etappe von Madrid mit ihren guten Leistungen dafür, dass in den Medien über sie berichtet wurde. In dieser Woche sind es die Turniere in Hamburg, Windsor und Kentucky, bei denen sich die Iren mit Siegen und Platzierungen hervortun. Darragh Kenny sorgt bei der Kentucky Spring Horse Show im Sattel von Babalou dafür, dass bei der Siegerehrung die irische Hymne gespielt wurde und er die Ehrenrunde anführen konnte. Derzeit sind die irischen Reiter mit enorm eindrucksvoller Beständigkeit auf den vorderen Plätzen zu finden.

Quelle: worldofshowjumping.com

Weitere Artikel

Marike Weber - 
20. September 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten