Houston und Beerbaum qualifizieren sich in Eiffel Challenge in Paris

Der Sieg in Paris ging erneut an den Briten Ben Maher auf dem neunjährigen KWPN Wallach und Chacco-Blue-Sohn Explosion W. Aber Philip Houston und auch Ludger Beerbaum schafften eine Platzierung in der Longines Eiffel Challenge. Nur acht Reiter schafften es über 1,50m im Normalparcours fehlerfrei zu bleiben, und ins Stechen. Houston und Beerbaum gehörten knapp nicht dazu. Beide hatten eine schnellere Zeit, jedoch viel auch jeweils eine Stange.

Die Ergebnisse gibt es hier

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here