Springen

Hans Dieter Dreher im CSI2* Messezentrum Salzburg Grand Prix ganz vorne

Ein sportliches Highlight der Amadeus Horse Indoors bildete der Grand Prix Salzburg presented by Messezentrum Salzburg GmbH. Das Zwei-Sterne-Weltranglistenspringen über… Artikel lesen

Larissa Lienig
10.12.2017 1 min lesen
Hans-Dieter Dreher (GER) und Nadal Z blieben im Messezentrum Grand Prix Salzburg fehlerfrei. © Fotoagentur Dill

Ein sportliches Highlight der Amadeus Horse Indoors bildete der Grand Prix Salzburg presented by Messezentrum Salzburg GmbH. Das Zwei-Sterne-Weltranglistenspringen über 1,45 m  entschied der Deutsche Hans-Dieter Dreher im Sattel des achtjährigen Zangersheide Wallachs Nadal Z (Namelus R x Calvados) für sich.

Das Springen mit Stechen entschied er in 39,47 Sekunden für sich. Er war der einzige Reiter, der in diesem Springen eine weiße Weste behielt und zwei fehlerfreie Runden ablieferte. Vorher waren nur drei Kombinationen in die nächste Runde gezogen. Der Tscheche Roman Duchac belegte Platz zwei auf Hannoveraner Quietime mit einer Zeit von 37,02 Sekunden und vier Fehlern. Bei 37,69 Sekunden stoppte der Italiener Luigi del Prete mit L.B. Castello die Uhr. Der Contender-Sohn verursachte ebenfalls einen Abwurf.

Ergebnisse