Springen

Gahlen: Felix Hassmann und Cayles mit Sieg

Das neue Turnierjahr startet für Felix Hassmann wie das andere aufhörte: Schnell und ganz oben in der Rangliste beendet er… Artikel lesen

Larissa Lienig
06.01.2018 1 min lesen
Felix Harman und Cayles bei den München INdoors im November 2017. Foto: Stefan Lafrentz

Das neue Turnierjahr startet für Felix Hassmann wie das andere aufhörte: Schnell und ganz oben in der Rangliste beendet er den Preis der Vereinten Volksbanken in der Klasse-S. Der Lienener saß im Sattel des Holsteiner Wallachs Cayles (v. Casall). Mit der Zeit von 61,35 Sekunden konnte er sich vor Philipp Hartmann halten, der auf Westfale Cornett 3 61,82 Sekunden ins Ziel brauchte. Die Luxemburgerin Charlotte Bettendorf ritt mit Raia d’Helby auf Platz drei in 62,74 Sekunden.

Alle Ergebnisse hier.