Springen

Gahlen: Felix Hassmann und Cayles mit Sieg

Das neue Turnierjahr startet für Felix Hassmann wie das andere aufhörte: Schnell und ganz oben in der Rangliste beendet er… Artikel lesen

Larissa Lienig
06. 01 1 min lesen
Felix Harman und Cayles bei den München INdoors im November 2017. Foto: Stefan Lafrentz

Das neue Turnierjahr startet für Felix Hassmann wie das andere aufhörte: Schnell und ganz oben in der Rangliste beendet er den Preis der Vereinten Volksbanken in der Klasse-S. Der Lienener saß im Sattel des Holsteiner Wallachs Cayles (v. Casall). Mit der Zeit von 61,35 Sekunden konnte er sich vor Philipp Hartmann halten, der auf Westfale Cornett 3 61,82 Sekunden ins Ziel brauchte. Die Luxemburgerin Charlotte Bettendorf ritt mit Raia d’Helby auf Platz drei in 62,74 Sekunden.

Alle Ergebnisse hier.

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky

Business