Dressur, Springen

Deutsche Vertreter der Children, Ponyreiter, Junioren und Jungen Reiter in Hagen aufgestellt Warendorf (fn-press). Im Anschluss an den Preis der… Artikel lesen

Larissa Lienig
28.05.2019 3 min lesen
Leonie Böckmann (GER) mit Label d’Amour beim Pferdefestival in Redefin 2018. (Foto: www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz)

Deutsche Vertreter der Children, Ponyreiter, Junioren und Jungen Reiter in Hagen aufgestellt

Warendorf (fn-press). Im Anschluss an den Preis der Besten hat die AG Nachwuchs des Spring- und Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Teilnehmer für die “Future Champions“ in Hagen auf dem Hof Kasselmann am Teutoburger Wald vom 13. bis 18. Juni berufen. Das Nationenpreisturnier ist die zweite Sichtung für die Nachwuchs-Europameisterschaften in Dressur und Springen. Im Anschluss werden die EM-Kandidaten benannt. Während die Teams für die Dressur-Nationenpreise in Hagen schon feststehen, werden die Springteams erst vor Ort benannt.

Die Nominierten in der Dressur (in alphabetischer Reihenfolge):

Children (U14):
CDIOCh: Allegra Schmitz-Morkramer mit Lavissaro, Clara Paschertz mit Belvedere, Lisa Steisslinger mit Havanna Negra.
CDICh: Jona Emily Bomberg mit Sinatra M, Marie Holtfreter mit Frieda Gold H, Leonie Koch mit Floriano HB, Antonia Elisa Kurp mit Davinio, Antonia Müller mit Fleur S, Charlotte Rentrop-Schmid mit Prinzess, Allegra Schmitz-Morkramermit Tropensonne, Kenya Schwierking mit Dinos Boy, Lisa Steisslinger mit Caddylack und Marlene Usbeck mit Adriano.

Ponyreiter (U16):
CDIOP: Antonia Busch-Kuffner mit Daily Pleasure WE und Kastanienhof Cockney Cracker, Johanna Kullmann mit Champ of Class, Rose Oatley mit Daddy Moon.
CDIP: Lana-Pinou Baumgürtel mit Massimiliano FH, Lucie-Anouk Baumgürtel mit Coriander FH, Shona Benner mit Der kleine Sunnyboy, Lena Bücker mit Cosmopolitan, Antonia Busch-Kuffner mit Kastanienhof Cockney Cracker, Sophie Luisa Duen mit Del Estero NRW, Julian Fetzer mit Daddy’s Daydream, Lara Middelberg mit Drink Pink, Paulina von Wulffen mit Dujardin B oder Top Queen H.

Junioren (U18)
CDIOJ: Lucie-Anouk Baumgürtel mit Sweetheart FH, Anna Middelberg mit Blickfang HC und Valentina Pistner mit Flamboyant OLD.
CDIJ: Romy Allard mit Summer Rose OLD, Luca Sophia Collin mit Descolari, Liselott Marie Linsenhoff mit Danönchen OLD, Franziska Nölken mit Rigamento Royal, Henriette Schmidt mit Rocky’s Sunshine, Jana Schrödter mit Der Erbe, Emely van Loon mit FBW Despereaux und Elisabeth von Wulffen mit Dancing World.

Junge Reiter (U21)
CDIOY: Paulina Holzknecht mit Wells Fargo, Semmieke Rothenberger mit Dissertation, Lia Welschof mit Linus K, Alexa Westendarp mit Four Seasons.
CDIY: Franz-Otto Damm mit DSP Lifestyle, Helen Erbe mit Fürst Kaspar, Linda Erbe mit DSP Fierro, Nadine Krause mit Dancer, Luca Michels mit Rendezvous, Raphael Netz mit Dior und Franziskaner, Sophie Reef mit Rue Noblesse, Semmieke Rothenberger mit Geisha, Selina Söder mit Scuderia, Lia Welschof mit Don Windsor OLD und Alexa Westendarp mit Belmore.

Die Nominierten im Springen (in alphabetischer Reihenfolge):

Children: Tiara Bleicher mit Daniels Jack und Cristallo Boy, Julius Bleser mit Cassin und Al Paolo, Vivien Bögel mit Loberon, Tjade Carstensen mit Venetzia und Fiesta van de Mullegracht, Paula Fischer mit Legende, Lisa Maria Funke mit Limbarto und Ticenta, Kiara-Malin Herold mit Monte Bellino, Zoe Kappelhoff mit Flick Flac und Chicago White Sox, Eva Kunkel mit Cobuss, Freya Sophie Langhans mit Curt und Quiva Bell, Florian Nissen mit Pepe, Max Paschertz mit Al Pacino und Clip P, Antonia Peiß mit Tobalio, Mikka Roth mit Atthina und Ce Vier, Matthies Rüder mit Upsala und Latigo, Thore Stieper mit Cool Cat, Charlotte Stuppi mit Asterix, Tessa Leni Thillmann mit Quadira und Cachin, Romy Rosalie Tietje mit Cascadino und Wild Cherry.

Ponyreiter: Johanna Beckmann mit Karim van Orchid’s, Johannes Beeken mit Mentos Junior, Liam Broich mit Nashvilles Son WH und Da Capo, Bo Chiara Gröning mit Chessy, Katia Hansjosten mit Crazy Cinderella, Marietta Hildebrandt mit Benjamin, Luzie Jüttner mit Orchid’s Arissia, Eva Kunkel mit Mas que nada, Anika Ott mit Kira-Bell, Lea Palster mit Nanuk, Magnus Schmidt mit Deesje, Ann-Sophie Seidl mit Berkzicht Rob, Arwen-Charlotte Thaler mit Little Lady, Fabio Thielen mit Bad Man, Lara Tönnissen mit Clarissa NRW, Louis-Fynn Tschiscke mit Landmarie, Johann Wilwerscheid mit Pilatus Girl.

Junioren: Hannes Ahlmann mit Nerrado, Johanna Beckmann mit Cheenook, Calvin Böckmann mit Channing L NRW, Henrike-Sophie Boy mit Saint Salima, Michel Brosswitz mit Clarence S, Beeke Carstensen mit Caretina, Sönke Fallenberg mit Vescovino, Lea-Sophia Gut mit Chaccaya Blue, Marvin Jüngel mit Chica Tania, Anna Jurisch mit Questo Vincitore, Fiete Constantin Krebs mit Vigaro, Emilia Löser mit Lesodero, Lena Neumeister mit Queen Lathifa K, Britt Roth mit Thekla-Carola, Alina Sparwel mit Ma Petite, Natalia Stecher mit Fürst Reiner, Pia Stieborsky mit Collina, Julia Thielen mit Showbizz, Matthis Westendarp mit Stalido.

Junge Reiter: Niklas Betz mit Contan, Leonie Böckmann mit Label d’Amour, Teike Carstensen mit Coral, Henry Delfs mit D Consuela, Antonia Ercken mit Falitha Sheila, Anna-Maria Grimm mit Meteor H, Max Haunhorst mit Chaccara, Enno Klaphake mit Brillant du Rouet, Ellen Krezl mit Brakaschi, Mylen Kruse mit Chaccmo, Franziska Müller mit Maja H, Marc Nüßing mit Aercini, Zoe Osterhoff mit Chacenny, Philipp Schulze Topphoff mit Concordess NRW, Kathrin Stolmeijer mit Chevenez, Justine Tebbel mit Light Star, Kai Thomann Samba de Janeiro, Christin Wascher mit Queen Waltraud, Cedric Wolf mit Chicitito.

FN-Press

Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky