Future Champions: Deutsche Dritte im Nationenpreis

von Larissa Lienig
15. Juni 2018
15.06.2018
ca. 1 Minuten

Im CSIOJ Nationenpreis bei den Future Champions in Hagen am Teutoburger Wald wird das Deutsche Team unter Bundestrainer Peter Teeuwen Dritte. Für die Mannschaft geritten sind Beeke Carstensen auf Cara Mia, Laura Hetzel auf Quanita, Hannes Ahlmann auf Nerrado und Max Haunhorst auf Crueger. Sie hatten neun Fehlerpunkte auf dem Teamkonto am Ende des Wettbewerbs und wurden um nur einen Punkt von Italien geschlagen. Der erste Platz ging an die Niederlande.

Ergebnisse

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
18. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
16. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. Oktober 2018
ca. 1 Minuten