Dressur, Springen

Future Champions 2017: Nachwuchspferde machten den Anfang

(Hagen a.T.W.) Am Dienstagmorgen startete auf dem Hof Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald das offizielle Nationenpreisturnier der Generation U-21… Artikel lesen

Larissa Lienig
13.06.2017 4 min lesen

(Hagen a.T.W.) Am Dienstagmorgen startete auf dem Hof Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald das offizielle Nationenpreisturnier der Generation U-21 bei den Future Champions.

Tag eins bedeutet für den reitenden Nachwuchs aus 23 Nationen allerdings noch anreisen, akklimatisieren, Vet-Check und freies Training – währenddessen zeigte der fünf- und sechsjährige vierbeinige Nachwuchs sein Können und wurde meist von Professionals im Sattel möglichst optimal durch Parcours und Viereck pilotiert. Ziel aller Teilnehmer ist es, eines der begehrten Tickets für die DKB-Bundeschampionate vom 30. August bis zum 3. September in Warendorf zu ergattern und das zu erreichende Klassenziel lautet 8,0 und besser.

Alleine bei den 5-jährigen Parcoursaspiranten sicherten sich zwölf der 38 Teilnehmer das Ticket für die Bundeschampionate. Am besten präsentierte sich der Hannoveraner Hengst Policeman (Perigeux x Accord II), der unter dem Sattel von Philipp Hartmann die Bewertung 8,6 erhielt. Die Siegerin der zweiten Abteilung war Stephi de Boer, die im Sattel von Community (Carrico x Cashman) und mit einem Ergebnis von 8,5 den Reitverein St. Martinus Hagen repräsentierte.

Für die sechsjährigen Youngster ging es am Dienstagnachmittag in einem M*-Springen um die Qualifikation für Warendorf und auch hier zeigten die Reiter mit ihren Pferden und insgesamt 16 Noten mit 8,1 und besser höchste Qualität. Ganz vorne bewiesen sich dieses Mal die Amazonen Jana Wargers und Katrin Eckermann, die mit Der is et (Diarado x Cornet Obolensky) und Clara P (Conthargos x Brandenburger) Bewertungen von 8,8 und 8.5, sowie die goldenen Schleifen der zwei Abteilungen einheimsten.

Im Dressurstadion gingen parallel 28 Dressurpferde in den Wettkampf – auch hier ging es um die begehrten Tickets. Mit einer Gesamtwertnote von 8,6 ging der Sieg in dieser Dressurpferdeprüfung der Klasse L an Sina Aringer und den Westfalen Hengst AC-DC (Apache x Florestan I) – alleine für den Galopp und die Durchlässigkeit erhielt das Paar die Teilnote 9,0. Direkt hinter Aringer reihten sich Eva Möller und Balia (Belissimo M x Florestan I) und Nicole Wego vom Hof Kasselmann mit Santa Maria (Sandro Hit x Ehrenwort) und den Wertungen 8,4 und 8,3 ein. Die Wertnote 8,2 und somit den gemeinsamen vierten Rang teilten sich Marita Pundsack mit QC First Look (Franziskus x Samarant ) und Isabel Freese mit Top Gear (Totilas x Don Frederico).

Ergebnisse im Überblick:

51 Springpferdeprüfung. Kl. L – für 5 jährige Pferde, Preis der Hof Kasselmann GmbH & Co. KG: 1. Abteiltung: 1. Arne van Heel (Hagen a.T.W./NED), Carmondo PS, 8.4; 2. Heinrich Holtgers (Lastrup), Gangster 90, 8.2; 3. Lea Steinbrüchel (Osnabrück/SUI), Lordina E, 8.1; 3. Philipp Hartmann (Münster), Policeman 2, 8.1; 3. Alexander Bontemps (Salzhausen), Celina 218, 8.1; 6. Dennis Heyer (Cloppenburg), Numeri, 7.9; 6. Philipp Schulze Topphoff (Havixbeck), Clemens de la Lande, 7.9; 6. Oliver Cordes (Lastrup), Skip Rock, 7.9; 2. Abteiltung: 1. Thomas Heineking (Stolzenau), Diamant de Plaisir, 8.3; 2. Heinrich Holtgers (Lastrup), Casino 87, 8.2; 3. Mathis Schwentker (Hagen a.T.W.), Lillifee 119, 8.1; 3. Alexandre Boursier (Emsbüren/FRA), Little Tyrion, 8.1; 5. Celine Beekhuis (Lemwerder), My Boy 26, 8.0; 5. Jannik Theele (Steinhagen), Pepina G, 8.0; 5. Toni Haßmann (Münster), Connors Boy, 8.0; 5. Toni Haßmann (Münster), Nubalou W.Z., 8.0; 5. Thomas Heineking (Stolzenau), My Ferrari, 8.0; 5. Stephi de Boer (Hagen a.T.W.), Community 3, 8.0;

52 Springpferdeprüfung Kl. L, Qualifikation zum Bundeschampionat 5-jährige Springpferde, Preis der Performance Sales International GmbH: 1. Abteiltung: 1. Philipp Hartmann (Münster), Policeman 2, 8.6; 2. Alexander Uekermann (Celle), Carridam PJ, 8.4; 3. Thomas Heineking (Stolzenau), Casino Grande, 8.2; 3. Toni Haßmann (Münster), Nubalou W.Z., 8.2; 5. Stefanie Bolte (Georgsmarienhütte), Estella 90, 8.1; 5. Mathis Schwentker (Hagen a.T.W.), Lillifee 119, 8.1; 2. Abteiltung: 1. Stephi de Boer (Hagen a.T.W.), Community 3, 8.5; 2. Thomas Heineking (Stolzenau), Diamant de Plaisir, 8.3; 3. Joachim Heyer (Cloppenburg), Caliberty, 8.2; 3. Lasse Thormählen (Großenkneten), Quick Bob, 8.2; 5. Jannik Theele (Steinhagen), Pepina G, 8.1; 6. Dennis Heyer (Cloppenburg), Numeri, 8.0; 6. Heinrich Holtgers (Lastrup), Gangster 90, 8.0; 6. Lea Steinbrüchel (Osnabrück/SUI), Lordina E, 8.0; 6. Oliver Cordes (Lastrup), Chin Ziano, 8.0; 6. Joachim Heyer (Cloppenburg), Carreras 14, 8.0; 6. Alexandre Boursier (Emsbüren/FRA), Somersby 5, 8.0;

53 Springprüfung Kl. M** für 6-jährige Pferde, Preis der Hof Kasselmann GmbH & Co. KG: 1. Abteiltung: 1. Thomas Heineking (Stolzenau), Campitello 6, 0.00/57.92; 2. Alexander Bontemps (Salzhausen), Cancara E, 0.00/58.85; 3. Joachim Heyer (Cloppenburg), Doriano 13, 0.00/59.35; 4. Franz-Josef Jun. Dahlmann (Arnsberg), Coraline 6, 0.00/60.01; 5. Sara Lindroos (Lastrup/SWE), Lavender Brown, 0.00/61.54; 6. Dennis Heyer (Cloppenburg), Tornado VS, 0.00/62.31; 2. Abteilung: 1. Massimo De Boeck (Menslage/BEL), Charmeur 447, 0.00/58.81; 2. Rene Tebbel (Emsbüren/UKR), Chacco’s Son II, 0.00/59.07; 3. Franz-Josef Jun. Dahlmann (Arnsberg), Chicago 162, 0.00/59.99; 4. Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen), Carry 83, 0.00/60.15; 5. Massimo De Boeck (Menslage/BEL), Cafe de Paris, 0.00/61.75

54 Springpferdeprüfung Kl. M* Qualifikation zum Bundeschampionat 6-jährige Pferde, Preis der Performance Sales International GmbH: 1. Abteiltung: 1. Jana Wargers (Ibbenbüren), Der is et, 8.8; 2. Katrin Eckermann (Sassenberg), Cocominka EST, 8.4; 3. Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen), Sleeta, 8.2; 3. Jana Wargers (Ibbenbüren), Large Lui, 8.2; 5. Toni Haßmann (Münster), Venezia 72, 8.0; 5. Massimo De Boeck (Menslage/BEL), Charmeur 447, 8.0; 5. Joachim Heyer (Cloppenburg), Doriano 13, 8.0; 5. Katja van Ginkel (Ibbenbüren), Little Lumpi E, 8.0; 2. Abteiltung: 1. Katrin Eckermann (Sassenberg), Clara P, 8.5; 2. Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen), Carry 83, 8.3; 3. Frederick Troschke (Hagen a.T.W.), Conchetta S, 8.2; 4. Franz-Josef Jun. Dahlmann (Arnsberg), Coraline 6, 8.1; 4. Rene Tebbel (Emsbühren/UKR), Chacco’s Son II, 8.1; 4. Thomas Heineking (Stolzenau), Campitello 6, 8.1; 4. Massimo De Boeck (Menslage/BEL), Cafe de Paris, 8.1;

55 Dressurpferde L – 5-jährige Pferde, Preis der Hof Kasselmann GmbH & Co. KG: 1. Philipp Ruwe (Hagen a.T.W.), Touchdown 10, 7.8; 2. Manuel Dominguez Bernal (Hagen a.T.W./ESP), Bordolino 8, 7.6; 2. Jutta Oelrich-Verlage (Lengerich), Raelyn, 7.6; 4. Philipp Ruwe (Hagen a.T.W.), Apollo HS, 7.5; 5. Dinja van Liere (Niederlande), Total U.S., 7.4; 6. Jessie Johansson (Hagen a.T.W./SWE), Tout le Monde 2, 7.3;

56 Qualifikation zum Bundeschampionat 5-jährige Dressurpferde, Preis der Performance Sales International GmbH: 1. Sina Aringer (Hagen a.T.W.), AC-DC 4, 8.6; 2. Eva Möller (Hagen a.T.W.), Balia 3, 8.4; 3. Nicole Wego (Hagen a.T.W.), Santa Maria 42, 8.3; 4. Marita Pundsack (Cappeln), QC First Look, 8.2; 4. Isabel Freese (Mühlen/NOR), Top Gear 3, 8.2; 6. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde), Quantanamera 16, 8.1; 6. Bianca Nowag (Ostbevern), Fürst Oliver 2, 8.1; 6. Andrea Müller-Kersten (Vechta), Belaggio 2, 8.1;

Für alle, die nicht LIVE vor Ort dabei sein können, haben wir eine tolle Lösung! In Kooperation mit @ClipMyHorse.TV werden alle Prüfungen auf dem Springplatz und ab Donnerstag alle Prüfungen im Dressurstadion LIVE und kostenlos übertragen. Hier kommt Ihr zum kostenlosen Livestream: www.clipmyhorse.tv/onair

Pressemitteilung