Springen

Farrington und Gazelle gewinnen Grand Prix in Spruce Meadows

Der US-Amerikaner Kent Farrington ist aus dem Stechen aus drei Kombinationen als Sieger hervorgegangen. Auf seiner zwölfjährigen Belgischen Warmblutstute Gazelle… Artikel lesen

Larissa Lienig
10. 06 1 min lesen
Kent Farrington und Gazelle, hier beim CHIO in Aachen vergangenes Jahr. Foto: Sportfoto Lafrentz

Der US-Amerikaner Kent Farrington ist aus dem Stechen aus drei Kombinationen als Sieger hervorgegangen. Auf seiner zwölfjährigen Belgischen Warmblutstute Gazelle (v. Kashmir van Shuttershof x Indoctro) ging er fehlerlos zu 49,94 Sekunden. Zweite war Kanadierin Lisa Carlsson mit der Brandenburger Stute Parette (v. Pessoa VDL x Barinello) geworden mit 54,72 Sekunden. Die Japanerin Karen Polle war zwar schneller unterwegs gewesen (48,52 Sekunden), hatte auf dem niederländischen Wallach With Wings aber einen Abwurf und landete auf Platz drei des Stechens.

Ergebnisse

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky

Business